Logo Kaisers Ideenreich Responsive Logo Kaisers Ideenreich Navigation Burger
Referenzbild Referenzbild
Ausstellung „charaktere“ / Nachlese

Next-Generation-Art-Gallery

Kaisers Ideenreich ist nicht nur eine Agentur – sondern auch die „Next-Generation-Art-Gallery“ in der Pfalz: eine temporäre Pop-up-Galerie, unabhängig von Zeit und Raum. Wer mit uns arbeitet, weiß: Wir haben diese große Affinität zu Grafik und Typographie. Unsere Räumlichkeiten in Rhodt unter Rietburg sind ideal, um unsere Leidenschaft zu teilen, also legten wir einfach mal los: 2018 mit Arbeiten des Illustratoren Janosch, 2019 lockten wir Pop-Art-Fans mit der Ausstellung „Rhodt is Rizzi City“ in den Traminerweg 7.

Zweimal ist keinmal – deshalb ließen wir 2020 die dritte Ausgabe folgen und beschritten Neuland. Statt grafisch inspirierter Kunst zeigen wir diesmal Plastiken und Malerei in einer Doppelausstellung mit Arbeiten der Bildhauerin Gabriele Köbler und Ölbildern des Malers Matthias Göhr. Zwei echte Charaktere aus Haßloch und Landau, die sich in ihrer Arbeit mit Charakteren beschäftigen – weshalb der Titel der Ausstellung „charaktere“ schnell gefunden war.

Bei der Vernissage vermittelte „Kulturflaneur“ Stefan Werdelis in seiner Rede, dass beide Künstler Menschen und Gesichter im Fokus haben, die Umsetzung aber unterschiedlicher kaum sein könnte: Gabriele Köbler kreiert ihre Plastiken aus Feinbeton – die Exponate ihrer Serie „Grazien“ strahlen Stärke und Würde aus, wirken aktuell und archaisch zugleich. In Matthias Göhrs märchenhaften Ölgemälden gehen menschliche und tierische Charaktere ineinander über. Es sind zauberhafte Märchenwelten, in denen reale Lebewesen auf fantastische Weise ein Eigenleben entwickeln.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für die große positive Resonanz! Das Feedback bestätigt unsere Strategie, die Pop-up-Galerie zu einer eigenständigen Marke zu entwickeln – mit eigenem Logo und einem ganzheitlichen Erscheinungsbild samt Postkarten, Stickern oder auch einer Goodie-Bag für jeden Besucher. Der Nebeneffekt unserer diesjährigen Ausstellung: Trotz Corona-Abstandsregeln konnten wir einen Ort der Begegnung schaffen. Gute Gespräche und spannende Kunst aus der Region – das funktionierte neben den gewohnten Galeriesonntagen dann auch bestens bei der Premiere unserer „art lounge“: bei chilliger Musik und gutem Wein von Winzer Stefan Meyer aus Rhodt. Fortsetzung folgt, wenn Corona es zulässt. Versprochen!